design and innovation

Vergnügte Röster.

Vor zwei Jahren bekam Johannes Hornig die Leitung des familiengeführten Betriebs übertragen. Der vierte Generationswechsel binnen 100 Jahren Hornig. Jubiläumsjahr. Heureka! Ein großartiges Momentum für den Neustart der Kaffeemarke J.Hornig, die sich von allen Moden der letzten Jahrzehnte befreit hat. Immer noch wissen die Trommel-Röstmeister aus Graz, dass das schwarze Gold auch ohne Milchschaum und vor allem selbstgemacht am besten schmeckt. Ein Traditionsunternehmen, das sein Wissen entspannt teilt und das Kaffeevergnügen gerne weitergibt. An heitere Menschen – versteht sich.